· 

Wohnkarte online beantragen

 

In den letzten Zeiten wurde ich mehrmals angerufen und gefragt,  ob ich die Registrierungskarte und die Wohnkarte online erledigen und die nötigen Dokumente hochladen könnte. Ja, auf diesem Weg unterstütze ich gern meine Kunden. Hierbei gibt es ein paar wichtige Punkte, die man wissen muss, bevor die Aufgabe erledigt wreden kann.
Welche sind das?


 

Ich kann die erforderlichen Dokumente für Sie hochladen,  die für die Registrierungskarte und die Wohnkarte für Ungarn erforderlich sind. Das ist gar kein Problem. Jedoch sollen Sie wissen, auch wenn die Dokumente online hochgeladen wurden, müssen Sie innerhalb von ein paar Tagen auf dem zuständigen Amt persönlich erscheinen und alle schon online hochgeladenen Dokumente  auch in  Original vorzeigen!  Das kann man nicht ersparen. Das Amt informiert Sie, wann Sie dort erscheinen müssen.

 

Was ist die Online-Beantragung der Wohnkarte nicht?

Die Online-Beantragung der Wohnkarte bedeutet nicht, dass man alle nötigen Dokumente  hochlädt, das Formular ausfüllt und man danach die Karten durch die Ämter (das sind 2 Ämter, die die Karten ausstellen)  z.B. nach Deutschland, Österreich oder in die Schweiz per Post zugeschickt werden! Nein, das bedeutet es nicht! Das Online-Portal wurde nur für die Zeit der Corana-bedingten Einschränkungen eingerichtet, aber sie ersetzt nicht das persönliche Erscheinen auf dem Amt.

 

 

Schickt das Amt die Wohnkarte ins Ausland?

Nein. Die Wohnkarte wird per Post in einem eingeschriebenen Brief ausschließlich auf eine ungarische Wohnadresse zugeschickt. 

 

Warum müssen Sie persönlich auf dem Amt erscheinen?

Die Antwort ist im Gesetz, das voraussetzt, dass diejenigen Personen eine Registrierungskarte und Wohnkarte bekommen können, die ständig in Ungarn leben und wohnen. Laut Gesetz hat nur dieser Personenkreis einen Anspruch auf Antrag der Karten.

 

 

Wie schnell schickt das Auswärtige Amt die Wohnkarte zu?

Das ist unterschiedlich. Alles hängt davon ab, wie sehr das Amt ausgelastet ist. In der Regel dauert das zwischen 2-4 Wochen. 

 

 

 


Ich soll Sie bei dieser Aufgabe unterstützen? Dann melden Sie sich bei mir:

>> Kontakt mit Elisabeth aufnehmen

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Josef Hobelsberger (Samstag, 09 Januar 2021 16:30)

    Hallo Elisabeth, was kostet es wenn Du die Wohnkarte für Kunden beantragst ?
    VG Josef

  • #2

    Dr Wilshusen Klaus (Sonntag, 10 Januar 2021 13:13)

    Liebe Frau Balazs, gerne würde ich über Ihren Service eine Wohnkarte für mich und meine Frau beantragen. Bitte seien Sie so freundlich und teilen mir mit welche Unterlagen nötig sind und welche Kosten auf uns zukommen. Für Ihre Mühe danke ich Ihnen und verbleibe mit freundlichen Grüßen Wilshusen
    Bor utca 4, Zalakaros
    zalakaros.bor@gmail.com

  • #3

    Schirmeister. Bernhard (Donnerstag, 18 März 2021 13:42)

    Ja, ich bitte Sie mich bei den nötigen Formalitäten (Registrierung und Anfrage für Adresskarte zu unterstützen

  • #4

    Angelika (Dienstag, 13 April 2021 11:33)

    Ich bin jetzt gerade in Ungarn und habe alle Unterlagen für die Beantragung der Wohnkarte dabei. Ich muss aber elektronisch einen Termin buchen und weiß nicht, wo. Miskolc ist zuständig.

  • #5

    Jutta Sauer (Donnerstag, 06 Mai 2021 20:27)

    Liebe Frau Balazs,
    wir (mein Mann und unsere Freundin) möchten Ende Mai mit unserer ungarischen Freundin nach Ungarn zu deren Haus fahren und Urlaub machen.
    Unsere Ungarische Freundin kann uns ihr Haus vermieten oder uns bescheinigen, dass wir unbegrenzt in ihrem Haus wohnen können.
    Wir möchten, wenn wir vor Ort sind gerne die Wohnkarten beantragen ( und wenn möglich auch für unsere zwei Söhne) denn wir sind auf der Suche, nach einem eigenen Haus, das wir für verschiedene Zeiten im Jahr als Rentner nutzen möchten. Unseren Wohnsitz in Deutschland möchten wir behalten.
    Da wir nicht wissen, ob wir bei diesem Aufenthalt schon etwas geeignetes finden, oder noch öfter die Grenze passieren müssen möchten wir unbedingt eine Wohnkarte, um bei Coronaregeln möglichst einreisen zu können.
    Das ist alles sehr kompliziert für uns, deshalb wenden wir uns an Sie.
    Können Sie uns bei unserem Anliegen helfen und können Sie uns sagen, was Ihre Hilfe pauschal oder stundenweise kostet?
    Vielen Dank und wir freuen uns auf eine Rückmeldung
    Jutta Sauer