· 

Was Sie beachten sollten, wenn Sie Immobilie in Ungarn kaufen möchten?

Um vor bösen Überraschungen geschützt zu sein, ist es wichtig, eine Reihe von rechtlichen Fragen vor Abschluss eines Kaufvertrages eindeutig zu klären. Ich helfe Ihnen dabei.

 

Neben der Lage, dem technischen sowie optischen Zustand der Immobilie ist es entscheidend, die rechtlichen Fragen lückenlos aufzuklären.

Daher sollten Sie unbedingt Einsicht in das Grundbuch nehmen!


Checkliste für Immobilienkauf in Ungarn


1. Ist die Immobilie im Grundbuchamt eingetragen?

2.Wer ist der Besitzer?  Wie viele Besitzer hat die Immobilie? Steht sein Name / stehen ihre Namen auf dem Grundbuchauszug?

3. Ist die Immobilie frei von Lasten und Rechten Dritter?

4. Gibt es Nießbrauchrecht, Vorkaufsrecht sowie andere Kaufrechte Dritter? Ist die Immobilie  durch eine Hypothek   belastet ?  Ist sie Gegenstand einer Zwangsvollstreckung? Denn alle Schulden gehen nach dem Verkauf auf den Käufer über.

5. Befindet sich die Immobile innerhalb oder außerhalb einer Ortschaft? Dies ist wichtig für die spätere Beantragung einer Registrierungs- und Wohnsitzkarte.

6. Ist die angebotene Immobilie im Grundbuch als Wohnstätte, Bauland oder als landwirtschaftliche Nutzfläche eingetragen?  Der Erwerb von Grundstücken auf dem Lande (Ackerland, Landwirtschaftliche Nutzfläche) unterliegt häufig einem anderen, komplizierteren und viel länger andauernden Verfahren.

7.  Haben die Energiedienstleister   eingetragene Rohrleitungsrechte für Strom, Gas und Wasser? Dies  ist für die uneingeschränkte Nutzung der Immobilie wesentlich!

8.Ist die Immobilie im ungarischen Wohnregister eingetragen? Falls nicht, können Sie die Wohnsitzkarte dafür zunächst nicht beantragen. In den meisten Fällen kann man dieses zwar auch  nachträglich tun, aber die behördliche Überprüfung beansprucht  Zeit und Geduld.

9. Wenn Sie ein Haus mit Garten oder ein Grundstück kaufen möchten, sollten Sie sich bei der Gemeinde/dem Chefarchitekten über die geplanten Investitionen erkundigen (z. B. ob nebenan eine vierspurige Autobahn geplant ist und ob die örtlichen Vorschriften das Bauen verbieten oder einschränken).

Brauchen Sie Hilfe dabei? Möchten Sie wissen, was im Grundbuch zu der gewünschten Immobilie steht? Ob Sie dafür die Wohnsitzkarte  bekommen können? Ob die Immobilie durch  ein Verfahren oder Rechte Dritter belastet ist? Ob Sie beschränkt in der Nutzung der Immobile sind?

Gerne helfe ich Ihnen, die notwendigen Informationen einzuholen und fachkundig beurteilen zu lassen. Wenn Sie es wünschen, unterstütze ich Sie auch bei den Verhandlungen zwischen dem Verkäufer und Ihnen und bei den Vorbereitungen des Vertrags und der Auswahl eines kompetenten und zuverlässigen Anwaltes.

Wenden Sie sich bitte an mich unter:

Kontakt mit Elisabeth aufnehmen